Alpaca nigra - Strickgarne

Nach der Schur im Mai wird die Rohwolle bei  uns von Hand gesäubert. Staub wird ausgeschüttelt und Heu-  und Strohreste und andere Verunreinigungen entfernt. Außerdem werden die Fasern  in verschiedene Qualitäten und Farben sortiert.

Nur die feinsten Fasern werden zur weiteren Verarbeitung in die Spinnerei geschickt.

Achten Sie beim Einkauf von Alpaka-Strickgarn unbedingt auf die Qualitätsunterschiede!

Es gibt auch kratzige Alpakawolle, wenn Grannenhaare nicht aussortiert sind.

Und sie kann Beimischungen  anderer Fasern (Kunstfaser!) enthalten.

 

Die Feinheit eines einzelnen Haares wird in μm = 1/1000mm angegeben.

Zum Vergleich: ein menschliches Haar hat etwa einen Durchmesser von 100 μm.

Nach diesem Faserwert wird Alpakawolle klassifiziert:

< 20 μm Royal Alpaca

21-24 μm Baby Alpaca

25-29 μm Superfine

>30 μm Alpaca

Strickgarn Natur

Nur die feinsten unserer handverlesenen Fasern werden in einer Spinnerei zu Strickgarn verarbeitet.

Es bleibt naturbelassen ohne Färbung, kleine Heuhalme können noch vorhanden sein.

Es gibt folgende Naturtönen: weiß, beige, braun, dunkelbraun, schwarz und hellgrau und anthrazit.

100% Alpaka (Baby Alpaca)

LL ∼200m/100g

empfohlenen Nadelstärke 4-5.

Je lockerer Sie die Wolle verarbeiten, desto weicher fühlt sie sich an 😉

Preis: 16,-€*/100g

Strickgarn bunt

Darüberhinaus finden Sie bei uns gefärbtes Strickgarn in vielen Farben. Es stammt nicht von unseren Tieren, läßt sich aber wunderbar mit dem Naturgarn kombinieren.

100% Alpaka (Baby Alpaca)

LL ∼200m/100g

empfohlenen Nadelstärke 4-5.

Je lockerer Sie die Wolle verarbeiten, desto weicher fühlt sie sich an 😉

Preis: 16,-€*/100g

Schauen Sie in unserem Hofladen vorbei, und lassen Sie sich inspirieren.

Oder möchten Sie gleich etwas bestellen? 

* inkl. MwSt.